Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Leiche treibt in der Aach

ROMANSHORN. (Korr.) Am Mittwochabend sahen Passanten einen männlichen Leichnam die gegenwärtig sehr hoch gehende Salmsacher Aach hinuntertreiben. Nach erfolgter Ländung desselben auf Romanshorner Gebiet wurde festgestellt, dass die Leiche jedenfalls schon drei Wochen im Wasser gelegen hat.

ROMANSHORN. (Korr.) Am Mittwochabend sahen Passanten einen männlichen Leichnam die gegenwärtig sehr hoch gehende Salmsacher Aach hinuntertreiben. Nach erfolgter Ländung desselben auf Romanshorner Gebiet wurde festgestellt, dass die Leiche jedenfalls schon drei Wochen im Wasser gelegen hat. An Hand der auf der Leiche gefundenen Papiere, worunter einer vor etwa Monatsfrist abgeschlossenen Lebensversicherungspolice, konnte der Ertrunkene als ein gewisser Ernst Zweierli von Amriswil, geb. 1870, agnosziert werden. Es wird sich wohl kaum mehr feststellen lassen, ob ein Unglücksfall oder ein Verbrechen vorliegt.

*

Bischofszell ruft

BISCHOFSZELL. (Mitget.) Die seinerzeit von Bischofszell angestrebte Telephonverbindungslinie mit Frauenfeld ist heute dem Betriebe übergeben worden.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.