Laura Strasser singt heute im Fernsehen

Die 38jährige Eschenzerin Laura Strasser stellt sich bei «The Voice of Switzerland» der Jury. Die Sendung wird heute Samstag um 20.10 Uhr auf SRF1 ausgestrahlt.

Drucken
Teilen
Laura Strasser Sängerin aus Eschenz heute Abend auf SRF1 (Bild: Quelle)

Laura Strasser Sängerin aus Eschenz heute Abend auf SRF1 (Bild: Quelle)

Die 38jährige Eschenzerin Laura Strasser stellt sich bei «The Voice of Switzerland» der Jury. Die Sendung wird heute Samstag um 20.10 Uhr auf SRF1 ausgestrahlt.

Seit wann singen Sie?

Ich singe seit 25 Jahren, zurzeit in der Partyband «Die wilde 13». Ich singe auch an Hochzeiten oder Beerdigungen. Zurzeit mache ich nicht wahnsinnig viel Musik, denn ich arbeite fast Vollzeit als Lehrerin im Sonderschulheim Glarisegg und bin Mutter einer fünfjährigen Tochter.

Warum haben Sie sich bei «The Voice of Switzerland» beworben?

Das waren meine Schüler und mein Mitarbeiter. Die erleben mich tagtäglich. Ich mache mit den Schülern Bandworkshops und überhaupt viel Musik im Unterricht. In den Medien kam, dass «The Voice of Switzerland» gemacht werden soll. Da hat der Klassenrat gefunden, es wäre supergut, wenn Frau Strasser teilnehmen würde – denn erstens ist sie so gut, dass sie sicher gewinnt, und zweitens haben sie als Schüler dann sicher den einen oder anderen Tag frei.

Wie viele Bewerber haben Sie schon hinter sich gelassen?

Das wissen wir nicht wirklich. Vermutlich gingen etwa 1500 Kandidaten ins Rennen und jetzt kommen 120 in die erste Runde.

Sie klingen erkältet. Können Sie heute überhaupt auftreten?

Es ist alles schon aufgezeichnet, abgesehen von drei Live-Shows gegen Ende des Wettbewerbs.

Was ist Ihre Musikrichtung?

Ich singe am liebsten Rockmusik. Ich bin aber sehr vielseitig und habe auch schon bei den Thurgauer Festspielen beim Musical «Hair» mitgespielt. (end.)

Aktuelle Nachrichten