Langohren auf der Jagd

waldkirch. Fledermäuse sind bekanntlich gute Jäger. Unter dem Titel «Lauschangriff im Wald – Braune Langohren auf der Jagd» organisieren der Verein Fledermausschutz St.

Drucken
Teilen
Das braune Langohr. (Bild: pd)

Das braune Langohr. (Bild: pd)

waldkirch. Fledermäuse sind bekanntlich gute Jäger. Unter dem Titel «Lauschangriff im Wald – Braune Langohren auf der Jagd» organisieren der Verein Fledermausschutz St. Gallen Appenzell Liechtenstein und der Naturschutzverein Waldkirch-Bernhardzell einen Anlass zu einer gefährdeten Fledermaus – dem braunem Langohr. Die Veranstaltung steht in Zusammenhang mit der jährlich stattfindenden «European Bat Nights». Einem Kurzvortrag folgt ein Spaziergang, bei dem die Landschaft aus Sicht des kleinen Jägers im Zentrum steht – also Wälder, Feldgehölze und Obstgärten. Der Anlass findet in Waldkirch statt, auf dem Hof von Peter Zahner im Widenhueb . Und zwar am Freitag, 26. August, von 19 bis circa 22 Uhr. (red.)

Aktuelle Nachrichten