Landi

1920 gründeten die Bauern von Eschenz und Umgebung das Selbsthilfeunternehmen «Landwirtschaftliche Genossenschaft Eschenz». Seit dem Zusammenschluss mit Wagenhausen heisst die Genossenschaft «Landi Untersee und Rhy». Sie erzielte 2011 einen Umsatz von 8,4 Millionen Franken. (dri)

Drucken
Teilen

1920 gründeten die Bauern von Eschenz und Umgebung das Selbsthilfeunternehmen «Landwirtschaftliche Genossenschaft Eschenz». Seit dem Zusammenschluss mit Wagenhausen heisst die Genossenschaft «Landi Untersee und Rhy». Sie erzielte 2011 einen Umsatz von 8,4 Millionen Franken. (dri)