Landbesitzer an BTS und OLS informiert

FRAUENFELD. 1121 Grundeigentümerinnen und Grundeigentümer im Perimeter der Strassenbauvorhaben BTS und OLS erhalten in diesen Tagen ein Informationsschreiben des kantonalen Tiefbauamts. Das teilt der kantonale Informationsdienst mit.

Drucken
Teilen

FRAUENFELD. 1121 Grundeigentümerinnen und Grundeigentümer im Perimeter der Strassenbauvorhaben BTS und OLS erhalten in diesen Tagen ein Informationsschreiben des kantonalen Tiefbauamts. Das teilt der kantonale Informationsdienst mit.

Von der generellen Linienführung der beiden Strassen sind 948 Grundeigentümer betroffen. Das Tiefbauamt informiert sie mit Brief vom 22. März und mit einem Plan darüber, dass ihre Parzelle vom Planungskorridor tangiert ist. Damit verbunden ist die Einladung zu einer regionalen Informationsveranstaltung, an der erklärt wird, was das bedeutet. Die Veranstaltungen sind nicht öffentlich. Weitere 173 Grundeigentümer haben ebenfalls einen Brief des Tiefbauamts erhalten. Ihre Parzellen waren zum Zeitpunkt der öffentlichen Bekanntmachung betroffen, sind aber nun nicht mehr von der festgesetzten Linienführung tangiert. (id)