Land für die Mehrzweckhalle

PFYN. Die Primarschulgemeinde Pfyn entscheidet am Donnerstag über einen Landerwerb.

Drucken
Teilen
Die Halle aus den 1960er-Jahren soll einem Neubau weichen. (Bild: Nana do Carmo)

Die Halle aus den 1960er-Jahren soll einem Neubau weichen. (Bild: Nana do Carmo)

Gemeinde und Schule wollen in Pfyn eine neue Mehrzweckhalle bauen. Derzeit läuft ein Projektwettbewerb. Die Halle kommt an die Stelle der jetzigen Turnhalle an der Berglistrasse zu stehen. Dazu benötigt die öffentliche Hand etwas Bauland.

An einer ausserordentlichen Schulversammlung entscheiden die Pfyner Schulbürger morgen abend (20 Uhr, Trotte) nun, ob sie vom Nachbarn im Osten der jetzigen Turnhalle gut 800 Quadratmeter Land kaufen wollen. Es liegt in der Zone für öffentliche Bauten. Mit dem Besitzer ist die Schulbehörde laut Botschaft einig. Der Preis beträgt 178 000 Franken.

Die Kosten einer Mehrzweckhalle von sieben Millionen Franken wollen sich Schule und Politische Gemeinde teilen. Die Kosten für den Landerwerb soll die Schule alleine tragen. (hil)