Kulturpreis fürs «Roxy» und die Gebrüder Rossi

AMRISWIL. Der Rotaryclub Oberthurgau verleiht dem Trägerverein des Kino Roxy in Romanshorn einen Anerkennungs- und Förderpreis sowie Roland und Daniel Rossi einen Anerkennungspreis.

Drucken
Teilen

AMRISWIL. Der Rotaryclub Oberthurgau verleiht dem Trägerverein des Kino Roxy in Romanshorn einen Anerkennungs- und Förderpreis sowie Roland und Daniel Rossi einen Anerkennungspreis. Der Roxy-Trägerverein mit mittlerweile gegen 700 Mitgliedern übernahm das Kino im Dezember 2012 und machte es innert kurzer Zeit zu einem kulturellen Treffpunkt mit grosser Ausstrahlung. Die Gebrüder Rossi studieren schon seit Jahrzehnten mit Behinderten jeweils ein Weihnachtsspiel für die öffentliche Weihnachtsfeier des Arbeitsheims für Behinderte Amriswil (ABA) ein und verfassen es teilweise auch.

Nächste Woche begründet der Serviceclub den Entscheid an einer Medienorientierung im Detail. Die Preisverleihung findet am 12. Mai im Kino Roxy statt. Der Rotaryclub Oberthurgau vergibt seit 1981 Kulturpreise. Die letzten Träger waren 2012 Hannes Stricker und Dani Felber. (mso)

Aktuelle Nachrichten