Künftige Nutzung der Garage weiter ungewiss

RICKENBACH. Ende Jahr gibt die City Garage AG ihren Standort in Rickenbach auf und konzentriert ihre regionale Aktivität auf den Standort Wil. Eigentümerin der von Coop Bau + Hobby, Diga, Vögele und Möbel Märki umgebenen Liegenschaft ist die Autoimporteurin Amag.

Drucken
Teilen

RICKENBACH. Ende Jahr gibt die City Garage AG ihren Standort in Rickenbach auf und konzentriert ihre regionale Aktivität auf den Standort Wil. Eigentümerin der von Coop Bau + Hobby, Diga, Vögele und Möbel Märki umgebenen Liegenschaft ist die Autoimporteurin Amag. Diese signalisiert Verkaufsbereitschaft, will sich dazu aber nicht näher vernehmen lassen.

Coop prüft Kauf

Naheliegend ist die Frage, ob Coop das Grundstück als strategische Reserve erwerben will. «Coop prüft das betroffene Grundstück in Rickenbach intensiv, und es laufen Gespräche mit dem Eigentümer», bestätigt Markus Brunner, Pressesprecher von Coop Ostschweiz, auf Anfrage. «Aufgrund der Nähe zum Coop-Supermarkt und zum Coop Bau + Hobby handelt es sich grundsätzlich um ein für Coop interessantes Grundstück.» Wie an anderen Standorten auch, werde der Coop in Rickenbach ebenso kontinuierlich überprüft und optimiert bezüglich Ausbaupotenzial, Ausbaustandard, Lage, Grösse und Sortiment. (hs)