Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Kümmertshausen: Verurteilter ist schon wieder frei

Kümmertshausen Am vergangenen Montag liessen die Richter am Bezirksgericht Kreuzlingen den sogenannten Kronzeugen im Fall Kümmertshausen nach Verkünden der Schuldsprüche noch im Gerichtssaal festnehmen. Am Donnerstag sei er bereits wieder aus der Haft entlassen worden, berichtete am Samstag der «Blick»: «Das Thurgauer Zwangsmassnahmengericht hat den Antrag auf Sicherheitshaft versenkt.»

Die anderen belastet, dann selber verurteilt

Das Bezirksgericht Kreuzlingen hält Yilmaz B. wegen eventualvorsätzlicher Tötung durch Unterlassung für schuldig. Er war beim Überfall auf den IV-Rentner in Kümmertshausen dabei. Und er hätte dem Opfer, das brutal geknebelt wurde und dabei erstickte, helfen müssen. Dazu wäre er verpflichtet gewesen, urteilen die Richter.

So kam es, dass Yilmaz B., der bei der Staatsanwaltschaft drei andere Angeklagte schwer belastete und auf dessen Aussagen sich ein Grossteil der Anklage in diesem Fall stützte, schliesslich in Fussfesseln aus dem Gerichtssaal abgeführt wurde. Die drei Mitbeschuldigten sprach das Gericht hingegen vom Vorwurf der vorsätzlichen Tötung frei, weil ihnen keine Beteiligung an der tödlichen Knebelung nachgewiesen werden konnte. Für diese sollen zwei Männer, die beide in der Türkei sind, verantwortlich sein. Einer befindet sich in Haft, der Zweite soll auf freiem Fuss sein.

Verurteilter sieht sich als Opfer

«Ich bin ein Justizopfer! Der politische Druck in diesem Prozess war so gross, dass sie jemanden verurteilen mussten», sagt Yilmaz B. gegenüber dem «Blick». Das Gericht hätte einen Dummen gebraucht. Dieses Urteil akzeptiere er nicht. Wenn nötig gehe er bis ans Bundesgericht oder nach Strassburg. (sme)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.