Krise als Chance nutzen

Ein erfolgreiches Unternehmen bereitet sich in guten Zeiten auf die nächste Krise vor, rät Jean Claude Biver. Der CEO der stark expandierenden Luxusuhrenmarke Hublot aus Genf setzte mit seinem Referat einen fulminanten Schlusspunkt unter das Wirtschaftsforum Thurgau.

Drucken
Teilen

Ein erfolgreiches Unternehmen bereitet sich in guten Zeiten auf die nächste Krise vor, rät Jean Claude Biver. Der CEO der stark expandierenden Luxusuhrenmarke Hublot aus Genf setzte mit seinem Referat einen fulminanten Schlusspunkt unter das Wirtschaftsforum Thurgau. Erfolgreiches Unternehmertum habe nicht unbedingt mit einem Firmennamen zu tun, sondern mit dem Team, das dahinter stehe.

Ein Team sei aber nur dann erfolgreich, wenn es drei wichtige Regeln befolge. Erstens müsse es die Erfahrungen, die Erfolge und die Niederlagen teilen. Zweitens gehe es um den Respekt gegenüber Menschen, sei es gegenüber den Mitarbeitenden, sei es gegenüber Lieferanten. Drittens müsse man verzeihen können, denn zum Sieg komme man nur durch Misserfolge.

Auch den Begriff Krise gelte es, anders zu sehen, forderte Biver. Der Europäer entwickle in schwierigen Zeiten Angst und errichte Mauern, um sich zu verteidigen. Anders die Chinesen, sie würden die Krise als Chance erkennen. (msi)

Aktuelle Nachrichten