Kovive sucht Gastfamilien für Kinder in Not

Arbeitslosigkeit, Krankheit und Schicksalsschläge können jeden treffen. Umso schlimmer ist es, wenn davon auch Kinder mitbetroffen sind. Sie leiden, wenn ihre Schulkameraden von den bevorstehenden Ferien schwärmen.

Merken
Drucken
Teilen

Arbeitslosigkeit, Krankheit und Schicksalsschläge können jeden treffen. Umso schlimmer ist es, wenn davon auch Kinder mitbetroffen sind. Sie leiden, wenn ihre Schulkameraden von den bevorstehenden Ferien schwärmen.

Die Möglichkeit, einige abwechslungsreiche Wochen bei einer Gastfamilie zu verbringen, ist für diese Kinder in Not eine willkommene Abwechslung. Für sie sucht das Schweizer Kinderhilfswerk Kovive im Kanton Thurgau für den kommenden Sommer neue Gastfamilien. Kovive bereitet sie sorgfältig auf diese Aufgabe vor. Zudem steht ein Netzwerk von regionalen Mitarbeitenden unterstützend zur Seite.

Als Gastfamilie berücksichtigt Kovive Familien mit Kindern, Paare mit erwachsenen Kindern, kinderlose Paare und Einzelpersonen. (pd/red.)

Information: Tel. 041 249 20 90, info@kovive.ch, www.kovive.ch