Kosten von rund 750 Mio.

Die A13 Kreuzlingen–Arbon soll 509 Mio. Franken kosten: • Kreuzlingen–Scherzingen: 177 Mio. Franken; • Scherzingen–Oberaach: 135 Mio. Franken; • Umfahrung Amriswil: 66 Mio. Franken; • Amriswil–Frasnacht: 131 Mio. Franken.

Merken
Drucken
Teilen

Die A13 Kreuzlingen–Arbon soll 509 Mio. Franken kosten:

• Kreuzlingen–Scherzingen: 177 Mio. Franken;

• Scherzingen–Oberaach: 135 Mio. Franken;

• Umfahrung Amriswil: 66 Mio. Franken;

• Amriswil–Frasnacht: 131 Mio. Franken.

Für die T14 veranschlagt das Komitee 248 Mio. Franken:

• Bonau–Weinfelden: 58 Mio. Franken;

• Umfahrung Weinfelden: 40 Mio. Franken;

• Weinfelden–Sulgen: 47 Mio. Franken;

• Sulgen–Amriswil: 103 Mio. Franken. (mkn)