Knill übergibt Förderbeiträge

FRAUENFELD. Im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung werden am Dienstag, 31. Mai, um 19 Uhr im «Shed» im Eisenwerk Frauenfeld die diesjährigen Förderbeiträge des Kantons Thurgau an Kulturschaffende übergeben.

Drucken
Teilen

FRAUENFELD. Im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung werden am Dienstag, 31. Mai, um 19 Uhr im «Shed» im Eisenwerk Frauenfeld die diesjährigen Förderbeiträge des Kantons Thurgau an Kulturschaffende übergeben. Regierungsrätin Monika Knill, Chefin des Departements für Erziehung und Kultur (DEK), überreicht die Beiträge von insgesamt 150 000 Franken an fünf Kulturschaffende aus den Sparten Musik, Theater und Bildende Kunst. Der Anlass wird musikalisch umrahmt durch eine Klangperformance von Lienert + Kraft. Am anschliessenden Apéro bietet sich die Möglichkeit zu Gespräch und Begegnung zwischen Kulturschaffenden, Kulturvermittlern und Kulturinteressierten. (red.)

Aktuelle Nachrichten