Knapper Sieg bei den Pistolenschützen

Der Pistolenclub Sirnach blickte dieses Jahr bei seinem alljährlichen Absenden auf eine lebendige Saison mit vielen sportlichen und freundschaftlichen Glanzlichtern zurück.

Drucken
Teilen

Der Pistolenclub Sirnach blickte dieses Jahr bei seinem alljährlichen Absenden auf eine lebendige Saison mit vielen sportlichen und freundschaftlichen Glanzlichtern zurück. So war das Neuenburger Kantonalschützenfest ein schönes Erlebnis für alle Beteiligten, und mit dem zweiten Platz und damit besten ausserkantonalen Rang im Gruppenschiessen über 50 Meter konnte der Pistolenclub auch Sirnach in den Blickpunkt rücken.

Die interne Jahresmeisterschaft war eine spannende Angelegenheit. Erst am letzten Wettkampftag machten drei Schützen den Sieg unter sich aus. Bei 1600 Gesamtpunkten betrug am Ende der Abstand zwischen dem Ersten und dem Dritten 4 Punkte. Sieger wurde William Boye, gefolgt von Daniel Kopp und Mustafa Töremis. Dass die Punktezahl nicht im Vordergrund steht, sondern die Freude am Sport und die Kameradschaft, machte Präsident Hans Hollenstein deutlich. (red.)

Aktuelle Nachrichten