Kirchgemeinde Thunbachtal

THUNDORF. Am 1. Januar ist die fusionierte evangelische Kirchgemeinde Thunbachtal Realität. Die neue Gemeinde tritt an die Stelle der früheren Kirchgemeinden Thundorf-Kirchberg und Lustdorf. Pfarrer Martin Epting stockt aus diesem Anlass von 80 auf 100 Stellenprozente auf.

Drucken
Teilen

THUNDORF. Am 1. Januar ist die fusionierte evangelische Kirchgemeinde Thunbachtal Realität. Die neue Gemeinde tritt an die Stelle der früheren Kirchgemeinden Thundorf-Kirchberg und Lustdorf. Pfarrer Martin Epting stockt aus diesem Anlass von 80 auf 100 Stellenprozente auf. «Die Menschen sollen spüren, dass die Kirche im Dorf bleib», wird Epting in einer Pressemitteilung zitiert. (red.)

Aktuelle Nachrichten