Kirchenglocke kehrt heim

SIRNACH. Die im April zur Reparatur nach Asten, Holland, transportierte Bürgerglocke der katholischen Kirche Sirnach wurde erfolgreich repariert. Nun tritt sie den langen Weg nach Hause an. Zum feierlich-fröhlichen Glockenaufzug am nächsten Samstag ist die ganze Dorfbevölkerung eingeladen.

Merken
Drucken
Teilen

SIRNACH. Die im April zur Reparatur nach Asten, Holland, transportierte Bürgerglocke der katholischen Kirche Sirnach wurde erfolgreich repariert. Nun tritt sie den langen Weg nach Hause an. Zum feierlich-fröhlichen Glockenaufzug am nächsten Samstag ist die ganze Dorfbevölkerung eingeladen. Die Musikgesellschaft Sirnach eröffnet um 10 Uhr die Glockenaufzugs-Feierlichkeiten. In einem feierlichen Akt erhält die Glocke den kirchlichen Segen, um anschliessend – wie 1937, also vor 75 Jahren – von rund 150 Kindern und Jugendlichen ab der 5. Klasse hinauf in den renovierten Glockenturm gezogen zu werden. Ab 11.30 Uhr öffnet auf dem Kirchplatz die Festwirtschaft. Daneben bietet sich die Gelegenheit, eine Fotoausstellung über die St. Remigius-Kirche zu besichtigen. (red.)