Keiner zu klein für Burgherr

FRAUENFELD. Auch mächtige Herren brauchen eine Pause. Wie jeden Frühling, überlässt der Burgherr des Schlosses Frauenfeld seine Ländereien einer würdigen Vertretung. Um eine geeignete Aushilfe zu finden, organisiert das Historische Museum Thurgau am 7.

Drucken
Teilen

FRAUENFELD. Auch mächtige Herren brauchen eine Pause. Wie jeden Frühling, überlässt der Burgherr des Schlosses Frauenfeld seine Ländereien einer würdigen Vertretung. Um eine geeignete Aushilfe zu finden, organisiert das Historische Museum Thurgau am 7. April von 14 bis 16 Uhr einen Ferienworkshop für Kinder von 9 bis 12. Anmeldung: www.museum-fuer-kinder.tg oder 058 345 73 80. Kosten fünf Franken pro Kind. (red.)