Keine Mietwohnung in Wuppenau

Die Gemeinde Wuppenau weist eine Leerwohnungsziffer von null auf. Der Mangel an Mietwohnungen beschäftigt auch Gemeindepräsident Martin Imboden: «In Wuppenau haben wir fast nur Eigenheime.

Merken
Drucken
Teilen

Die Gemeinde Wuppenau weist eine Leerwohnungsziffer von null auf. Der Mangel an Mietwohnungen beschäftigt auch Gemeindepräsident Martin Imboden: «In Wuppenau haben wir fast nur Eigenheime. Das wird vor allem dann zum Problem, wenn Junge von zu Hause ausziehen oder wenn ältere Mitbürger nicht mehr länger in einem grossen Haus leben wollen.» Es sei nicht positiv zu werten, wenn die Leute dann aus der Gemeinde wegziehen müssen. Auch aus der Bevölkerung sei der Wunsch nach Mietwohnungen an den Gemeinderat herangetragen worden. Derzeit formiert sich eine Baugenossenschaft, die Häuser mit Mietwohnungen im Dorf realisieren will. (mte)