Keine Beiträge mehr für Vorkurs

FRAUENFELD. Bisher zahlte der Kanton Thurgau einen Beitrag an das Schulgeld für den ausserkantonalen Besuch des gestalterischen Vorkurses in St. Gallen oder Zürich. Der Kurs war im alten Ausbildungsreglement für die Lehrabschlussprüfung als Grafikerin oder Grafiker explizit vorgeschrieben.

Merken
Drucken
Teilen

FRAUENFELD. Bisher zahlte der Kanton Thurgau einen Beitrag an das Schulgeld für den ausserkantonalen Besuch des gestalterischen Vorkurses in St. Gallen oder Zürich. Der Kurs war im alten Ausbildungsreglement für die Lehrabschlussprüfung als Grafikerin oder Grafiker explizit vorgeschrieben. Mit der Verlängerung der Ausbildungszeit auf vier Jahre ist dies nicht mehr der Fall. Aus diesem Grund und im Rahmen der Leistungsüberprüfung hat der Regierungsrat den betreffenden Beschluss mit Wirkung auf das Schuljahr 2015/16 aufgehoben. Daraus resultiert eine Einsparung von jährlich rund 150 000 Franken, wie die Staatskanzlei mitteilt. (wid)