Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Kassen zahlen weiterhin

FRAUENFELD. Der Thurgauer Regierungsrat unterstützt die Absicht des Bundes, die Komplementärmedizin anderen Fachrichtungen gleichzustellen. Damit übernimmt die obligatorische Krankenpflegeversicherung weiterhin komplementär-medizinische Leistungen. (red.)

FRAUENFELD. Der Thurgauer Regierungsrat unterstützt die Absicht des Bundes, die Komplementärmedizin anderen Fachrichtungen gleichzustellen. Damit übernimmt die obligatorische Krankenpflegeversicherung weiterhin komplementär-medizinische Leistungen. (red.)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.