Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Kantonsmitarbeiter gespalten

Gemäss einer Personalumfrage 2015 würden nur 37 Prozent der Thurgauer Kantonsmitarbeiter ein systematisches Vorschlagswesen mit Belohnung der besten Vorschläge begrüssen. 79 Prozent sind überzeugt, Verbesserungsvorschläge einbringen zu können. 9 Prozent verneinen dies.

Gemäss einer Personalumfrage 2015 würden nur 37 Prozent der Thurgauer Kantonsmitarbeiter ein systematisches Vorschlagswesen mit Belohnung der besten Vorschläge begrüssen. 79 Prozent sind überzeugt, Verbesserungsvorschläge einbringen zu können. 9 Prozent verneinen dies. 65 Prozent sind der Meinung, dass Verbesserungsvorschläge ernsthaft überprüft werden. 12 Prozent sehen dies eher kritisch. 50 Prozent sehen die Möglichkeit, Abläufe zu vereinfachen. (wu)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.