Kantonsgelder für Motocross-Event

Merken
Drucken
Teilen

Niederwil Der Thurgauer Re- gierungsrat hat dem Motor- und Radsportverein Frauenfeld (MRSV) für die Organisation des MXGP of Switzerland vom 12. und 13. August einen Sportfondsbeitrag von 25000 Franken zugesprochen. Die Zusage erfolgt laut Mitteilung des Kantons unter der Voraussetzung, dass alle von den Bewilligungsbehörden vorgeschriebenen Auflagen erfüllt sind. Die Veranstaltung MXGP of Switzerland gehört zur Serie der MXGP und damit zur FIM-Solo-Motocross-Weltmeisterschaft.

Der Anlass fand im vergangenen August erstmals statt. Insgesamt verfolgten rund 35 000 Zuschauer die Rennen auf der Anlage bei Frauenfeld. (red)