Kanton unterstützt Blues Festival

Drucken
Teilen

Frauenfeld Der Regierungsrat unterstützt das Blues Festival Frauenfeld im Jahr 2018 mit einem Lotteriefondsbeitrag von 27500 Franken. Begründet wird der Beitrag damit, dass das Festival jährlich international renommierte Blues-Bands in die Kantonshauptstadt bringt. Das Festival habe sich dank hochwertigem Programm, professioneller Organisation und breiter Unterstützung als überregionaler Anlass einen festen Platz in der Thurgauer Kulturlandschaft gefunden, teilt der Regierungrat mit. Als eines von vier Blues Festivals in der Schweiz zieht es nicht nur Besucher aus dem Thurgau an, sondern auch von ausserhalb. (red)