Kanti Frauenfeld führt Fachmatur Pädagogik ein

FRAUENFELD. Der Regierungsrat will verhindern, dass Schüler, die sich für die Fachmatur Pädagogik interessieren, in Nachbarkantone abwandern. Deshalb hat er die Kantonsschule Frauenfeld beauftragt, ab dem Schuljahr 2016/17 diese Fachmatur anzubieten, wie er gestern mitteilte.

Drucken
Teilen

FRAUENFELD. Der Regierungsrat will verhindern, dass Schüler, die sich für die Fachmatur Pädagogik interessieren, in Nachbarkantone abwandern. Deshalb hat er die Kantonsschule Frauenfeld beauftragt, ab dem Schuljahr 2016/17 diese Fachmatur anzubieten, wie er gestern mitteilte.

In drei Jahren erlangen Schülerinnen und Schüler den Fachmittelschulausweis, der den direkten Zugang zu einer Ausbildung an einer Höheren Fachschule, insbesondere in den Berufsfeldern Gesundheit, Soziales und Tourismus, ermöglicht. Anschliessend kann die Fachmaturität erworben werden. Der meist einjährige Ausbildungsgang öffnet den Zugang zu den Fachhochschulen und Pädagogischen Hochschulen.

Unter Konkurrenzdruck

Im Kanton Thurgau wurde bisher auf die Einführung der Fachmaturität Pädagogik verzichtet, da der Kanton mit der Pädagogischen Maturitätsschule ein anderes Konzept verfolgt. Dieses sieht als Regelzugang zur Pädagogischen Hochschule eine gymnasiale Maturität vor. Nach der Einführung der Fachmaturität Pädagogik in den umliegenden Kantonen musste die Lage neu beurteilt werden, begründet der Regierungsrat seinen Entscheid. Der Kanton sei verpflichtet, den Zugang zu höheren Ausbildungen, die er nicht selbst anbietet, offen zu halten und damit auch das Schulgeld zu übernehmen. Pro Jahrgang führt die Kantonsschule Frauenfeld nur eine Klasse. Das Kostendach pro Klasse und Schuljahr beträgt 140 000 Franken. Das Fächerangebot beschränkt sich auf die Vorgaben der EDK-Richtlinien und die Inhalte werden mit der Pädagogischen Hochschule Thurgau abgestimmt. Zudem werden die Schüler durch spezielle Angebote mit der PHTG vertraut gemacht. Damit soll erreicht werden, dass sie auch ihre weitere Ausbildung im Thurgau absolvieren. (wu)