Jungwacht Blauring mit neuer Leitung

Drucken
Teilen

Jugend An der Kantonskonferenz von Jungwacht Blauring Thurgau in Horn sind Svenja Koller und Danny Hehli einstimmig zu neuen Mitgliedern der Kantonsleitung gewählt worden. Das teilt der Verband in einem Schreiben mit. Nebst den Wahlen hätten die Anwesenden über die Durchführung des Kantonslagers 2021 diskutiert und sich an der Umfrage zu einem neuen Leitbild beteiligt. «Weiter wurden in einem anderen Workshop neue Volkstänze vorgestellt und eingeübt.» Jungwacht Blauring Thurgau hat 1250 Mitglieder. Gruppenstunden, Lager und Schar­anlässe können in 21 Scharen, welche im ganzen Kanton verteilt sind, besucht werden. Rund 900 Kinder werden von 350 jugendlichen Leiterinnen und Leitern ehrenamtlich betreut. Jungwacht Blauring ist mit der katholischen Kirche verbunden, jedoch offen für alle Kinder, unabhängig von Konfession und Weltanschauung. (red)

Aktuelle Nachrichten