Jungschwinger holen Podestplätze

Sportnotiz

Drucken
Teilen

Was die aktiven Schwinger am Sonntag in Davos durchführten, bestritten die Hinterthurgauer Jungschwinger bereits am Samstag anlässlich des Zürcher kantonalen Turnfestes in Rikon. Bei den Jüngsten startete Thris Kolb aus Affeltrangen. Nach einem verlorenen Gang wendete er sofort das Blatt und glänzte in den nächsten fünf Gängen mit fünf Siegen. Er erreichte schliesslich den dritten Schlussrang. Mit fünf gewonnenen Gängen trat Silvan Koller ebenfalls im Schlussgang an. Trotz Niederlage durfte er sich über den zweiten Rang freuen. Fünf gewonnene und einen gestellten Gang schrieb Pirmin Kolb auf seinem Notenblatt gut.Somit landete der Affeltranger auf dem zweiten Rang. (red)