Junge Turner messen sich

Kürzlich gingen in der Lettenhalle die Thurgauer Jugendturntage über die Bühne. Organisator war der TV Schlatt.

Drucken
Teilen
In Aktion: eine Turnerin am Barren. (Bild: PD)

In Aktion: eine Turnerin am Barren. (Bild: PD)

Dass die eine Hälfte des kantonalen Jugitags überhaupt in Diessenhofen stattfinden konnte, ist dem TV Schlatt zu verdanken. Der Verein hatte kurzfristig die Organisation übernommen. Die Schlatter trommelten kurzerhand das OK von 2012 zusammen. Damals waren sie bereits einmal Veranstalter. «Wir wollten schliesslich unseren Kindern die Möglichkeit bieten, ihre Leistungen zu zeigen», erklärte OK-Präsident Reto Vetter. Die Erfahrung von 2012 sei ihnen angesichts des kurzen Zeitfensters natürlich zu Gute gekommen. «Und jetzt ist der Jugitag nur ein bisschen ins Wasser gefallen», meinte Vetter und sprach damit die misslichen Verhältnisse an, die für Aussenwettkämpfe vor der Letten-Sporthalle herrschten. Daniel Thoma vom Kantonalverband war gleichwohl des Lobes voll für die Veranstalter.

Kampfrichterin Edith Hauser nahm das Wetterpech ebenfalls gelassen: «Den Kindern macht der Regen sowieso wenig aus.» Die Stimmung sei trotzdem «einfach super», war von verschiedenen Seiten zu hören. Der Spass und die Freude, welche die Kinder untereinander und mit den Leitern hatten, war für sämtliche Beteiligten und Zuschauer unübersehbar. (red)