Jugendliche zeigen ihr musikalisches Können

Drucken
Teilen

Blasmusik In der Woche vom 7. April bis zum 13. April verbringen 50 Jugendliche eine Musiklagerwoche in Wildhaus. Bis zu zehn Stunden täglich frönen sie ihrer gemeinsamen Leidenschaft, der Blasmusik. Aber auch Zeit für geselliges Beisammensein, Ping-Pong-Matches oder Fussball bleibt neben den Register- und Gesamtproben. Bereits zum 15. Mal findet das Jugendblasorchester statt. Dieses Jahr wird das Orchester von Rafael Camartin geleitet. Musikalisch entführen die jungen Musikanten ihr Publikum nun im Rahmen von zwei Konzerten unter anderem mit sphärischen Stücken wie Lux Aurumque von Eric Whitacre in die Welt der Blasmusik. Das Hauptwerk Sidus von Thomas Doss begeistert durch seine Vielfältigkeit und zeigt alle Facetten des Orchesters. Am kommenden Freitag findet das erste Konzert im Casino in Frauenfeld um 20 Uhr statt. Am Samstag beginnt das Konzert im Dreispitzsaal in Kreuzlingen dann bereits um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei, es wird eine Kollekte erhoben. (pd)