Jugendliche wagen sich zu Alice ins Wunderland

FRAUENFELD. Vor kurzem feierten die Jugendlichen der Brückenangebote Frauenfeld die Premiere von Lewis Carrolls «Alice im Wunderland», ihrer Produktion zum Schulschluss. Alice verfolgt ein weisses Kaninchen, stürzt in den Bau und begegnet dort merkwürdigen Geschöpfen.

Drucken
Teilen
Das Schlussbild aus «Alice im Wunderland». (Bild: pd)

Das Schlussbild aus «Alice im Wunderland». (Bild: pd)

FRAUENFELD. Vor kurzem feierten die Jugendlichen der Brückenangebote Frauenfeld die Premiere von Lewis Carrolls «Alice im Wunderland», ihrer Produktion zum Schulschluss. Alice verfolgt ein weisses Kaninchen, stürzt in den Bau und begegnet dort merkwürdigen Geschöpfen. Egal ob Humpty Dumpty, dem sprechenden Ei, oder dem Hutmacher: Alle sind sie starrsinnig und völlig verrückt. Und eigentlich stehen sie alle für den Wahnwitz unserer Existenz. Den Jugendlichen ist ein frohes Spiel gelungen, dem zu folgen viel Spass und Freude macht. Alle Jugendlichen des Brückenangebots beteiligen sich schauspielend, tanzend, singend oder in der Herstellung der Kostüme, am Empfang, der Getränkebar und der Werbung. (red.)

Aktuelle Nachrichten