Jubiläum im Paradies

Drucken
Teilen

Vor hundert Jahren erwarb der Schaffhauser Industriekonzern Georg Fischer (GF) das Klostergut Paradies in Schlatt bei Diessenhofen. Beim Kauf des Anwesens 1918 ging es der Firma darum, den Angestellten Unterkünfte und aus dem dazugehörigen Gutsbetrieb günstige Nahrungsmittel zur Verfügung zu stellen. Im Hinblick auf das 150-Jahr-Jubiläum der GF 1952 wurde 1948 die Stiftung Eisenbibliothek gegründet. Nach umfangreichen Sanierungs- und Umbauarbeiten dient das Klostergut dem Konzern seit 1974 als Ausbildungszentrum. Aus Anlass des Jubiläums «100 Jahre GF im Klostergut Paradies» ist eine Festschrift erschienen, ausserdem gibt es eine Sonderausstellung und übers ganze Jahr verteilt verschiedene thematische Führungen. (hil)

Hinweis

Informationen zum Jubiläumsjahr unter www.klostergutparadies.ch.