Jubiläum: Die Kursschiffe tanzen auf dem Untersee

STECKBORN. Die Schweizerische Schifffahrtsgesellschaft Untersee und Rhein AG (URh) feiert das 150-Jahr-Jubiläum. Der Höhepunkt der Jubiläumssaison ist die grosse Flottenparade am Samstag, 6. Juni, vor Steckborn und Gaienhofen.

Drucken

Steckborn. Die Schweizerische Schifffahrtsgesellschaft Untersee und Rhein AG (URh) feiert das 150-Jahr-Jubiläum. Der Höhepunkt der Jubiläumssaison ist die grosse Flottenparade am Samstag, 6. Juni, vor Steckborn und Gaienhofen. Alle Schiffe der URh zur selben Zeit am gleichen Ort – das gab es noch nie in der URh-Geschichte.

Ein Schiffsballett? Eine Sternenformation? Es darf gestaunt werden ob der Manövrierfähigkeit und Wendigkeit der bis zu 50 Meter langen Schiffe. Die Kapitäne und Schiffsführer präsentieren stolz die ganze Bandbreite ihres Könnens. Dabei werden die Manöver live kommentiert. Die Extraschiffe fahren ab verschiedenen Stationen entlang der Strecke von Kreuzlingen bis Schaffhausen. Für Vielfalt und Abwechslung sorgen beispielsweise das «Radio-Munot-Schiff» ab Schaffhausen oder das «Chris & Mike Boogie-Schiff» ab Stein am Rhein. Weitere Infos finden sich unter www.urh.ch/150.

Die Parade findet von circa 19.30 bis 21 Uhr zwischen Steckborn (CH) und Gaienhofen (D) statt. Beide Gemeinden organisieren vor Ort eine Festzone mit Verpflegungsmöglichkeiten. So haben auch die Zuschauer an Land beste Aussichten auf einen unterhaltsamen Abend am Untersee. (red.)