JSVP lehnt ­Rentenreform ab

Drucken
Teilen

Parolen Rund 20 Mitglieder der JSVP Thurgau fassten an einer Versammlung die Parolen für die kommenden Abstimmungen. Die Vorlagen bezüglich der Alters­vorsorge wurden einstimmig ­abgelehnt. Der Ausbau im Giesskannensystem sowie die klare Benachteiligung der jungen Generation waren Kritikpunkte. ­Weniger klar verlief die Parolenfassung für die Vorlage der Ernährungssicherheit. Die produzierende Landwirtschaft und die regionalen Produkte sollen dank dieser gestärkt werden. Mehrere Mitglieder erwähnten jedoch, dass der Artikel schwammig formuliert sei. Die Mitglieder beschlossen Stimmfreigabe. (red)

Aktuelle Nachrichten