Jetzt Standplatz sichern für den Kunstflohmarkt

FRAUENFELD. Noch sind es zwei Monate bis zum nächsten Kunstnacht(floh)markt im Eisenwerk. Doch die ersten Anfragen und Anmeldungen für Standplätze treffen bereits ein. Am Freitag, 15.

Drucken
Teilen

FRAUENFELD. Noch sind es zwei Monate bis zum nächsten Kunstnacht(floh)markt im Eisenwerk. Doch die ersten Anfragen und Anmeldungen für Standplätze treffen bereits ein. Am Freitag, 15. Januar, findet dann der beliebte, niederschwellige Kunstverkauf zwischen Risottopfanne, Festbank und Bartresen in der Shedhalle statt – schon zum achtenmal. Anmeldungen werden bis Jahresende unter shed@eisenwerk.ch entgegengenommen.

Am Kunstnacht(floh)markt darf grundsätzlich Kunst verkauft werden, also Zeichnungen, Bilder, Fotografien, Multiples, Skulpturen, Objekte, Originale, Druckgrafiken jeglicher Art und anderes mehr. Der Kunstnacht(floh)markt ist aber kein Kunsthandwerkermarkt. Standmobiliar, wie Verkaufstische oder Stühle, muss mitgebracht werden. Die Anzahl der Standplätze ist beschränkt. Ein Standplatz kostet 25 Franken (vier Quadratmeter) oder 40 Franken (acht Quadratmeter). (red.)

Kunstnacht(floh)markt. Fr, 15. Januar, ab 19 Uhr, Shedhalle im Eisenwerk, Frauenfeld Standplatzanmeldung an shed@neuershed.ch Alle Verkaufsbedingungen auf www.neuershed.ch