Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Initiative ist auf der Zielgeraden

Politik Noch 43 Tage verbleiben, um die notwendigen 4000 Unterschriften für die «Volksinitiative für transparente Behörden im Thurgau» zu sammeln. Wie ein Blick auf die Webseite des Initiativkomitees zeigt, sind bislang 3645 Unterschriften im Trockenen. Auf Anfrage bestätigt Ueli Fisch, Präsident des Initiativkomitees: «Wir sind auf der Zielgeraden, aber noch nicht am Ziel.» Deshalb sind seine Mitstreiter und er weiterhin unterwegs mit Unterschriftenbogen, Klemmbrett und Kugelschreiber. Auch während Fasnachtsumzügen, etwa jenem in Sirnach diesen Samstag, soll gesammelt werden.

Die Volksinitiative zielt drauf ab, das Öffentlichkeitsprinzip in der Kantonsverfassung zu verankern. Dieses Prinzip schreibt vor, dass Dokumente von Behörden grundsätzlich öffentlich sind, mit einigen Ausnahmen. Beim Bund und den meisten Kantonen ist das bereits der Fall. (seb.)

www.offenstattgeheim.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.