Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Informationen und Austausch für Unternehmer

Business Vor über zehn Jahren wurde im Kanton Thurgau der Nosuf-Verein mit dem Zweck gegründet, selbstständig Erwerbende, KMU-Inhaber, leitende Angestellte in KMU und deren Mitarbeitende als Mitglieder zu gewinnen. Der Verein bezweckt das Aufgreifen KMU-spezifischer Themen, um den Mitgliedern taugliche Handlungsanweisungen für ihren unternehmerischen Erfolg zu bieten.»

Immer an einem Donnerstag am Anfang eines Monats treffen sich rund 45 Entscheidungsträger in Frauenfeld. Die Teilnehmer tragen die Verantwortung für Gedeih und Verderb ihrer KMU. Dementsprechend finden sie bei Nosuf «Gleichgesinnte» mit ähnlichen Aufgabenstellungen wie die Finanzierung, Nachfolgeregelung oder Steueroptimierung. An manchen Lunchs werden «Tabu»-Themen besprochen wie etwa die Kriminalität in der Unternehmung oder Alternativen zur gängigen Form der Entlöhnung.

Die Frage der Unternehmensgrösse

Das Treffen von Anfang Februar behandelt die Frage der optimalen Grösse von KMU vor dem Hintergrund, dass ohne ausreichende Firmengrösse keine Chance auf Gewinn besteht. Denn viele Kleinunternehmer wissen nicht, dass ihre oft unterkritische Firmengrösse die eigentliche Ursache darstellt, dass ihre Firma nicht einmal theoretisch eine Chance auf Gewinn hat. Da nützt es auch nichts, noch mehr zu arbeiten.

Bei Nosuf bekommt jedes Geschäftsjahr seinen eigenen Schwerpunkt. Unter den Nägeln brennt vielen KMUs die zunehmend sinkende Marge. Bei zahlreichen Firmen stimmt das Verhältnis von Umsatz zu Gewinn immer weniger. Der Referat-Zyklus ist dieses Jahr deshalb der Sicherung der Marge gewidmet.

Die Anmeldung zu einem Nosuf-Treffen erfolgt über www.nosuf.ch . Weil der Verein gemeinnütziger Natur ist, bezahlen Teilnehmer lediglich ihren Teil am Mittagsbuffet sowie an der Saalmiete. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.