In Untergriesen wird saniert

FRAUENFELD. Die Verbindungsstrasse von der Zürcherstrasse bis zum Wellhauserweg in Untergriesen ist sanierungsbedürftig. Die Belagsränder sind laut einer Medienmitteilung der Stadt teilweise abgedrückt, nicht mehr tragfähig, und der bestehende Belag weist Risse auf.

Drucken
Teilen

FRAUENFELD. Die Verbindungsstrasse von der Zürcherstrasse bis zum Wellhauserweg in Untergriesen ist sanierungsbedürftig. Die Belagsränder sind laut einer Medienmitteilung der Stadt teilweise abgedrückt, nicht mehr tragfähig, und der bestehende Belag weist Risse auf. Das Projekt sieht auf der ganzen Länge auf dem bestehenden einen neuen Belag vor (Hocheinbau). Dabei handle es sich um eine vergleichsweise kostengünstige Sanierungsart, die sich für Strassen im landwirtschaftlich genutzten Gebiet gut eigne.

Der Stadtrat hat das Projekt, das im Budget mit 200 000 Franken veranschlagt ist, genehmigt. Die Strassenbauarbeiten wurden an die Firma K. Geiges AG übertragen. (red.)