Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

In den Bergen liegt Schnee wie 1999

Nachgefragt

Wenn der viele Schnee schnell schmilzt und es dazu viel regnet, könnte es ein Hochwasser wie 1999 geben. Marco Baumann, Leiter der Thurgauer Abteilung für Wasserbau, ruft die Gemeinden dazu auf, sich allfällige Massnahmen zu überlegen.

Marco Baumann, rechnen Sie mit einem Hochwasser am Bodensee dieses Jahr?

Das ist abhängig von den Niederschlägen.

Die Berner Gebäudeversicherung verlangt, die Seen präventiv abzusenken, was am Bodensee nicht möglich ist. Ist für Sie jetzt keine spezielle Situation?

Im Moment kann man nur sagen, dass sehr viel Schnee in den Alpen liegt. Die Ausgangslage ist dieselbe wie 1999. Wie es weitergeht, weiss keiner. Der Schnee kann langsam auftauen. Wenn es warm hineinregnet, taut er schneller auf. 1999 hatte es an Auffahrt und an Pfingsten sehr viel geregnet.

Sind Sie nicht besorgt?

Im Moment mache ich mir keine Sorgen, weil ich weit weg vom Bodensee wohne. Wir haben die Bodenseegemeinden über die Situation informiert und dazu aufgerufen, sich allfällige Hochwasser-Schutzmassnahmen zu überlegen. Die Gemeinden haben genug Zeit, um sich beispielsweise zu überlegen, welche Infrastrukturanlagen zu schützen wären. Das Hochwasser am Bodensee kommt nicht innert fünf Minuten. (wu)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.