In anderen Kantonen ist der Widerstand nicht so gross

«Einige Thurgauer zeigen sich besonders hartnäckig», sagt Ruedi Schnyder, Präsident des kantonalen Milchverbandes. In anderen Kantonen bestünde kein derart grosser Knatsch um diese Beiträge. «Schweizweit sind über 95 Prozent dieser geforderten Gelder geflossen», sagt Schnyder.

Drucken
Teilen

«Einige Thurgauer zeigen sich besonders hartnäckig», sagt Ruedi Schnyder, Präsident des kantonalen Milchverbandes. In anderen Kantonen bestünde kein derart grosser Knatsch um diese Beiträge. «Schweizweit sind über 95 Prozent dieser geforderten Gelder geflossen», sagt Schnyder. Schliesslich sei das für alle Verbandsmitglieder verbindlich. (sme.)