Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

«Immerhin wurden die Signale gehört»

CVP/EVP «Wir nehmen diese Kompromisse zur Kenntnis», sagt Ueli Müller, Fraktionschef der CVP/EVP-Fraktion. «Immerhin wurden die Signale gehört.» In der Grossratsdebatte sprach sich seine Fraktion gegen Eintreten auf diese Sparrunde aus. Und sie sei weiterhin der Meinung, dass die Kantonsbeiträge in den Energiefonds bei acht Millionen belassen und auf eine Reduktion der Polizeiposten vollständig verzichtet werden sollte. (sme)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.