Immer mehr THC

Drucken
Teilen

THC ist der Stoff im Cannabis, der «high» macht. Beläuft sich sein Anteil auf weniger als ein Prozent, bleibt der Konsum ohne berauschende Wirkung. Dieser Hanf darf in der Schweiz legal verkauft werden. Zum Vergleich: Von Kiffern konsumiertes Cannabis dürfte ­einen durchschnittlichen THC-Gehalt von 10 bis 15 Prozent haben. Es werden Sorten mit immer höherem Anteil gezüchtet. Die stärksten verfügbaren Produkte der Welt sollen die 30-Prozent-Marke überschreiten. (mre)