Im Thurgau sind rund 3300 Personen an Demenz erkrankt

Schätzungsweise 3300 Menschen, die an Alzheimer oder einer anderen Form von Demenz erkrankt sind, leben heute im Thurgau. Diese Zahl dürfte sich in den nächsten zwanzig Jahren aufgrund der alternden Bevölkerung mehr als verdoppeln.

Drucken
Teilen

Schätzungsweise 3300 Menschen, die an Alzheimer oder einer anderen Form von Demenz erkrankt sind, leben heute im Thurgau. Diese Zahl dürfte sich in den nächsten zwanzig Jahren aufgrund der alternden Bevölkerung mehr als verdoppeln. Das Risiko lässt sich reduzieren: Alles, was gut ist für ein gesundes Herz, ist auch gut für das Gehirn. (sme.)