Im Stundentakt zur Kartause

FRAUENFELD. Ab Fahrplanwechsel am 13. Dezember ist die Kartause Ittingen als wichtige Kulturstätte mit nationaler Ausstrahlung mit der neuen PostAuto-Linie 819 Frauenfeld–Kartause besser an den öffentlichen Verkehr angebunden.

Drucken
Teilen

FRAUENFELD. Ab Fahrplanwechsel am 13. Dezember ist die Kartause Ittingen als wichtige Kulturstätte mit nationaler Ausstrahlung mit der neuen PostAuto-Linie 819 Frauenfeld–Kartause besser an den öffentlichen Verkehr angebunden. Vom Kantonshauptort fahren die Postautos täglich von frühmorgens bis 19 Uhr im Stundentakt und innert weniger Minuten direkt zum Eingang der Kartause. (red.)

www.postauto.ch