Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Im Rüegerholz sind die Weltmeister am Start

Frauenfeld Auch bei der 58. Durchführung wartet das Neujahrsturnier der Frauenfelder Radballer wieder mit einem Weltklasse-Feld auf. Erneut ist das aktuelle Weltmeister-Team am Start, nämlich Bernd und Gerhard Mlady aus dem Deutschen. Zugleich ist das Duo auch Titelverteidiger am Frauenfelder Traditionsturnier, das kommendes Wochenende am Samstag, 6., und Sonntag, 7. Januar, über die Bühne geht. Erstmals ist die Festhalle Rüegerholz Austragungsort des Tournaments, das sieben Kategorien von Schüler U15 bis zur Elite umfasst. OK-Präsident Robert Bures verspricht sich laut Festführer «einen heimeligen und festlichen Rahmen» vom neuen Spielort.

Am Samstag startet das Turnier um 11 Uhr mit den Spielern der 3. Liga-Radballer. Erste Höhepunkte sind mit dem NLB-Turnier zu erwarten, das zwischen 14 und 20.30 Uhr stattfindet. Am Sonntag sind ab 8 Uhr die Schüler- und Jugend-Radballer an der Reihe. Das Weltklasse-Radballturnier startet um 10.30 Uhr, die Finalspiele beginnen um 13 Uhr und dauern bis 16.30 Uhr. Nebst den amtierenden Weltmeistern Mlady/Mlady ist auch das Team aus dem österreichischen Höchst (Patrick Schnetzer/Markus Bröll) sehr stark einzuschätzen. Die Vorarlberger sind amtierende Europameister und Vizeweltmeister. Weitere ausländische Duos kommen aus Svitakva (CZ), Dornbirn/Sulz (A) sowie Dorlisheim (F). Weil Markus und Lukas Schönenberger für Liechtenstein starten, werden zusammen mit den Schweizer Equipen Pfungen, Altdorf, Liestal und den Lokalmatadoren aus Frauenfeld (Thomas Stojan/Severin Zimmermann) Teams aus nicht weniger als sechs Nationen um Meriten kämpfen.

An beiden Turniertagen steht den Besuchern, die wie üblich freien Eintritt geniessen, eine grosse Festwirtschaft zur Verfügung. Am Sonntag ab 13.30 Uhr gibt es zudem noch Showeinlagen des Teen-Dance-Clubs Frauenfeld. (red)

www.frauenfelder-radballer.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.