Im Jahr 2002 schuldenfrei

Lorenz Liechti, Gemeindeammann von Münchwilen, darf bilanzieren, dass unter seiner Führung die Pro-Kopf-Verschuldung deutlich reduziert wurde.

Drucken
Teilen

Lorenz Liechti, Gemeindeammann von Münchwilen, darf bilanzieren, dass unter seiner Führung die Pro-Kopf-Verschuldung deutlich reduziert wurde. Betrug diese bei seinem Amtsantritt vor elf Jahren mehr als 5000 Franken, so ist sie nun praktisch verschwunden und beläuft sich auf gerade noch 78 Franken pro Einwohner. Im Jahr 2002 war Münchwilen ganz schuldenfrei, ehe namhafte Summen an den Finanzausgleich abgeliefert werden mussten. Die darauf folgenden Mindereinnahmen für die Gemeinde wurden unter anderem mit restriktiver Finanzpolitik wettgemacht. (sdu.)