Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

«Im Archiv kann man sich verlieren»

Nachgefragt

Seit 118 Jahren erscheint der «Bote vom Untersee und Rhein», nun hat Martin Keller, Druckerei-Geschäftsführer und Herausgeber, sämtliche Ausgaben der Lokalzeitung, ausgenommen die Jahrgänge 2017 und 2018, digitalisieren lassen.

Wie lange hat die Digitalisierung gedauert und von wem wurde sie durchgeführt?

Das Projekt «Digitalisierung» lief eineinhalb Jahre. Die Projektverantwortliche ist Joana Keller, Leiterin der Abteilung Historische Bestände und Sammlungen der Kantonsbibliothek.

Warum bieten Sie den Service kostenfrei an?

Ich wollte mit Partnern zusammenarbeiten, die das Projekt mitfinanzieren konnten. So entstand die Zusammenarbeit mit der Kantonsbibliothek. Eine Bedingung der Partner war aber, dass wir den Inhalt des Archivs kostenlos zur Verfügung stellen.

Die Ausgaben von 2017 und die des laufenden Jahrganges sind nicht im Archiv. Warum?

Wir haben einen Schnitt gewählt, bei welchem man eine gewisse Zeit keinen Zugriff auf das Archiv online haben kann. Wir wollen das laufende Zeitungsabonnement nicht konkurrenzieren.

Was beeindruckt Sie besonders bei alten Ausgaben?

Ich habe auch schon vor der Digitalisierung in den alten Ausgaben im Archiv gestöbert. Darin kann man sich verlieren, weil es eine Summe voller Eindrücke ist. Was auffiel, waren alte Inserate und was darin zum Beispiel verkauft worden ist. Bemerkenswert ist auch die Wortwahl, die heute teils nicht mehr gängig ist. (jme)

Hinweis Vortrag der Volkshochschule Steckborn über die Digitalisierung des Archivs vom «Bote» mit Martin Keller sowie Bernhard Bertelmann und Joana Keller von der Kantonsbibliothek, Do, 22. März, 19.30 Uhr, Hubschulhaus, Frauenfelderstrasse 8, Steckborn. Das Archiv im Internet: www.botearchive.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.