Ideenbox und Politsofa

An der Quartalszusammenkunft der Frauenfelder Gruppierung CH Chrampfe und Hirne informierten Präsident Markus Keller, Gemeinderätin Carmen Kosorok Labhart und Gemeinderat Peter Hausammann vom CH-Wahlteam über den angelaufenen Wahlkampf, der unter dem Motto «CH tut gut» steht, und den geplanten

Merken
Drucken
Teilen

An der Quartalszusammenkunft der Frauenfelder Gruppierung CH Chrampfe und Hirne informierten Präsident Markus Keller, Gemeinderätin Carmen Kosorok Labhart und Gemeinderat Peter Hausammann vom CH-Wahlteam über den angelaufenen Wahlkampf, der unter dem Motto «CH tut gut» steht, und den geplanten Schlussspurt. Die CH wollen mit einer aufgestellten «Ideenbox» und einem «Politsofa» in der Innenstadt den Puls der Frauenfelder fühlen und dabei Visionen für die Stadt sammeln.

An Strassenaktionen werden Frühlingstulpen, CH-Visitenkarten, Velosattelüberzüge, ein Kreuzworträtsel und eine Suppe mit CH-Rezept verteilt. (tz)

500 Franken ersungen

Mit seinem ersten Konzert Ende 2010 hat der junge Frauenfelder Chor «Bella Voce» 500 Franken für das Wohnheim Stiftung Lerchenhof in Homburg gesammelt. Kürzlich wurde der Betrag überreicht, der schwerbehinderten Menschen für therapeutische Anlässe zugute kommen wird. (tz)