Hunziker-Auftritt im Thurgau abgesagt

AMRISWIL. Traurige Nachricht für die Fans von Michelle Hunziker: Ihr Auftritt vom 9. März im Pentorama wurde abgesagt. Grund seien Sprachprobleme. Das Stück sei durchgehend eine italienische Produktion, das Publikum hätte hingegen eine deutschsprachige Show erwartet, heisst es vom Veranstalter.

René Rödiger
Merken
Drucken
Teilen
Michelle Hunziker kommt vorerst nicht in die Ostschweiz. (Bild: Keystone)

Michelle Hunziker kommt vorerst nicht in die Ostschweiz. (Bild: Keystone)

Es wäre eine Premiere gewesen: Michelle Hunziker, bekannt aus verschiedenen TV-Shows und beliebtes Covergirl für Klatschmagazine, mit einer Show in der Ostschweiz. Am 9. März sollte sie mit dem Stück "Mi scappa da ridere" im Pentorama Amriswil auftreten.

Statt das Publikum mit ihrem ansteckenden Lachen zu erfreuen, ist nun Bedauern angesagt. Der Veranstalter hat die gesamte Deutschschweizer Tournée abgesagt. Schnell machen Gerüchte die Runde: "Ist Hunziker schwanger? Oder haben die Veranstalter keine Tickets im Vorverkauf abgesetzt? Feiert Hunziker an diesem Wochenende ihre Hochzeit mit Trussardi-Erbe Tomaso Trussardi?"

Sprachprobleme
Der Grund ist viel banaler und leider so gar nicht glamourös. Laut Veranstalter sind irreführende Medienberichte, nach denen das Stück auf Deutsch aufgeführt werde, an der Absage schuld.

Michelle Hunziker in der TV-Show "Wetten, dass...?". (Bild: Keystone)
38 Bilder
Fröhliches Ballhüpfen mit "Wetten, dass...?"-Moderator Thomas Gottschalk. (Bild: Keystone)
Auch auf Mallorca präsentierte Michelle Hunziker die ZDF-Show "Wetten, dass...?". (Bild: Keystone)
Traumpaar: Michelle Hunziker und ihr Mann Tomaso Trussardi. (Bild: Keystone)
Auch als Emmentaler-Markenbotschafterin macht Michelle Hunziker eine gute Figur. (Bild: Keystone)
Im kleinen Weissen... (Bild: Keystone)
Kaum eine posiert schöner für die Kamera: Michelle Hunziker an der Gala de Berne im November 2012. (Bild: Keystone)
Michelle Hunziker präsentiert den Fotografen an einer Preisverleihung ihr strahlendstes Lächeln. (Bild: Keystone)
Auch wenn Michelle Hunziker mit ihrem Mann unterwegs ist, verteilt sie Kusshändchen - so wie auf diesem Bild, das in Venedig aufgenommen wurde. (Bild: Keystone)
Alles okay bei Michelle Hunziker. (Bild: Keystone)
In Italien ist Michelle Hunziker insbesondere auch wegen ihrer Show "Striscia la notizia" ein Star. (Bild: Keystone)
Michelle Hunziker am vergangenen Filmfestival von Venedig. (Bild: Keystone)
Michelle Hunziker präsentiert eine neue Schmuck-Kollektion. (Bild: Keystone)
Michelle Hunziker und ihr Mann Tomaso Trussardi. (Bild: Keystone)
Ein Bild aus San Remo aus dem Jahr 2007. (Bild: Keystone)
Michelle Hunziker und der italienische Entertainer und TV-Moderator Pippo Baudo. (Bild: Keystone)
Weisse Rosen überall. (Bild: Keystone)
Michelle Hunziker winkt den Fotografen. (Bild: Keystone)
Während einiger Zeit assistierte Michelle Hunziker Thomas Gottschalk bei "Wetten, dass...?". (Bild: Keystone)
Michelle Hunziker steigt die Treppen am Festival von San Remo hinunter. (Bild: Keystone)
Michelle Hunziker wuchs im Bernbiet auf und eroberte später das italienische Fernsehen. (Bild: Keystone)
Kusshändchen für die Fotografen. (Bild: Keystone)
Da waren sie noch glücklich: Schmusesänger Eros Ramazzotti und Michelle Hunziker vor ihrer Hochzeit im Jahr 1998. (Bild: Keystone)
Modisch mit Hut: Michelle Hunziker 2005 bei einem Pferderennen in Iffezheim. (Bild: Keystone)
Auch "Deutschland sucht den Superstar" moderierte Michelle Hunziker eine Zeitlang - hier mit Carsten Spengemann. (Bild: Keystone)
Auch in einer spanischen Arena moderierte Michelle Hunziker "Wetten, dass...?" gemeinsam mit Thomas Gottschalk. (Bild: Keystone)
Immer ein Lächeln auf den Lippen: Michelle Hunziker. (Bild: Keystone)
Ein Schalk mit dem Fotografen. (Bild: Keystone)
Fototermin in San Remo. (Bild: Keystone)
Dunkelhaarig im Jahr 2007. (Bild: Keystone)
Mit Pippo Baudo am Gesangsfestival von San Remo. (Bild: Keystone)
Im Januar 2010 kam es im Rahmen von "Wetten, dass...?" zum Wiedersehen zwischen Michelle Hunziker und ihrem Ex-Mann Eros Ramazzotti. (Bild: Keystone)
Auch ein schöner Rücken kann entzücken: mit Komiker Otto Waalkes. (Bild: Keystone)
Zum Wohl! (Bild: Keystone)
Im Duopack: Thomas Gottschalk und Co-Moderatorin Michelle Hunziker. (Bild: Keystone)
Wo Michelle Hunziker ist, sind auch die Mikrophone. (Bild: Keystone)
In der "Supertalent"-Jury: Michelle Hunziker, flankiert von Dieter Bohlen (r.) und Thomas Gottschalk. (Bild: Keystone)
Michelle Hunziker mit Tomaso Trussardi. (Bild: Keystone)

Michelle Hunziker in der TV-Show "Wetten, dass...?". (Bild: Keystone)



In einer Mitteilung der Live Music Event heisst es: "Tatsächlich handelt es sich bei 'Mi scappa da ridere' abgesehen von einigen deutschsprachigen Songs um eine durchgehend italienischsprachige Produktion." Für die Zuschauer, die kein Italienisch verstehen, sei es nicht möglich, dem Geschehen auf der Bühne zu folgen.

Um das Publikum in der Deutschschweiz nicht zu enttäuschen, seien die Termine nun gestrichen worden. Damit müssen Fans aus der Ostschweiz für ein bisschen Glamour mit "La Hunziker" nach Lugano reisen. Ihr Gastspiel im Tessin vom 7. März ist von der Absage nicht betroffen.

"Brutal enttäuscht"
Bei der Stadt Amriswil, die das Pentorama betreibt, ist die Enttäuschung über die Absage gross. Der Kommunikationsverantwortliche Roger Häni sagt: "Wir haben uns sehr auf Michelle Hunziker gefreut. Umso mehr sind wir jetzt natürlich brutal enttäuscht!"

Gibt es in Amriswil und Umgebung zu wenig italienischsprechende Personen? Häni verneint: "Soviel ich weiss, ist der Vorverkauf gut angelaufen und die Italiener-Verbände in der Umgebung haben kräftig die Werbetrommel gerührt."

Einen Imageschaden für das Pentorama oder Amriswil befürchtet Häni nicht: "Jetzt sind wir sogar gleich zwei Mal in den Schlagzeilen. Leider einmal davon mit einer Absage. Aber auch so ist das Werbung für Amriswil. Das Pentorama ist in den nationalen Konzertagenden eine feste Grösse - und das wird auch ohne Michelle Hunziker gleich bleiben."