Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Hundert geschützte Arbeitsplätze

Schloss Herdern ist eine Wohn-, Arbeits- und Beschäftigungs­stätte für 80 Männer und Frauen, die aus sozialpsychiatrischen Gründen auf einen geschützten ­Rahmen zur Lebensführung angewiesen sind. Getragen wird die Institution vom Verein Schloss Herdern. Dieser ging aus dem Verein für die Arbeiterkolonie Herdern hervor, der 1895 Wohn- und Arbeitsmöglichkeiten für wandernde Arbeitslose einrichtete. Schloss Herdern nimmt gemäss eigener Beschreibung vor allem Menschen mit einer psychischen Behinderung, oft in Kombination mit einer Alkoholabhängigkeit auf, ist «niederschwellig und nicht abstinenzorientiert ausgerichtet». Die Institution umfasst mehrere Betriebe: Schreinerei, Gärtnerei, Landwirtschaft, Forst, Käserei, Genuss, Handwerk, Schlossladen, Kreativatelier und Hauswirtschaft. Insgesamt bietet Schloss Herdern hundert geschützte Arbeitsplätze an. (ma)

www.schlossherdern.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.