Hugentobler präsidiert neu Förderverein

KREUZLINGEN. Willy Weibel, Kantonsrat aus Balterswil, ist als Präsident des Fördervereins der Pädagogischen Hochschule Thurgau (PHTG) zurückgetreten.

Merken
Drucken
Teilen
Walter Hugentobler (links), neuer Präsident des PHTG-Fördervereins, mit Amtsvorgänger Willy Weibel. (Bild: pd)

Walter Hugentobler (links), neuer Präsident des PHTG-Fördervereins, mit Amtsvorgänger Willy Weibel. (Bild: pd)

KREUZLINGEN. Willy Weibel, Kantonsrat aus Balterswil, ist als Präsident des Fördervereins der Pädagogischen Hochschule Thurgau (PHTG) zurückgetreten. An der Jahresversammlung des Fördervereins wurde Walter Hugentobler, Kantonsrat und Gemeindeammann von Matzingen, unter grossem Applaus zu seinem Nachfolger bestimmt.

15 Personen im Vorstand

Aus dem Vorstand des Fördervereins verabschiedeten sich ausserdem Edith Graf-Litscher, Susanne Oberholzer, Ernst Preisig, der ehemalige Rektor der PHTG, und Fabienne Schnyder. Da der Vorstand immer noch aus 15 Personen besteht, wurde der Versammlung vorgeschlagen, dass kein Ersatz für die austretenden Vorstandsmitglieder gesucht wird. Der Revisor August Eisenbart aus Sirnach tritt ebenfalls zurück. Für ihn stellte sich Claudia Peyer zur Verfügung.

Insgesamt 277 Mitglieder

Im Vorstand des Fördervereins der PHTG verbleiben Gabi Badertscher, Daniel Bäni, Hannes Bär, Josef Brägger, Erna Claus-Arnold, Gabriele Frei Aggeler, Hansruedi Mächler, Katharina Moor, Alfred Müller, Doris Scheiwiller, Esther Schmid-Netzle, Prof. Dr. Priska Sieber, Rektorin der PHTG, Anne Varenne, Andreas Wirth und Lorenz Zubler.

Der Förderverein der Pädagogischen Hochschule Thurgau ist auch im vergangenen Jahr gewachsen und zählt neu insgesamt 277 Mitglieder. (pd/red.)