Hüttlingen stimmt über fünf Kredite ab

HÜTTLINGEN. Am kommenden Samstag findet die Gemeindeversammlung der Politischen Gemeinde Hüttlingen statt. Dabei sollen die Stimmbürger unter anderem über fünf Kreditanträge abstimmen.

Drucken
Teilen

HÜTTLINGEN. Am kommenden Samstag findet die Gemeindeversammlung der Politischen Gemeinde Hüttlingen statt. Dabei sollen die Stimmbürger unter anderem über fünf Kreditanträge abstimmen. Der grösste Posten betrifft die Erneuerung des Flurstrassennetzes, bei dem die Stimmbürger über einen Kredit von 900 000 Franken abstimmen werden. Allerdings würden der Kanton und der Bund Gelder in Höhe von 350 000 Franken beisteuern.

Der zweite Kreditantrag betrifft die Wasserleitung in der Oberdorfstrasse in Mettendorf. Diese ist alt und muss daher möglichst bald erneuert werden. Gleichzeitig wird auch die Energieversorgung des Oberdorfs ausgebaut, weshalb sich die Kosten auf insgesamt 140 000 Franken belaufen.

Die weiteren Kreditanträge betreffen die Überarbeitung des generellen Entwässerungsplans, die Anschaffung von Unterflurcontainern und die Revision der Ortsplanung.

Beibehaltung des Steuerfusses

Nebst dem Budget ist auch der Steuerfuss ein Traktandum. Der Gemeinderat schlägt vor, diesen wie bisher bei 54 Prozent beizubehalten.

Die Gemeindeversammlung findet am 2. Januar um 14 Uhr in der Mehrzweckhalle statt. (red.)

Aktuelle Nachrichten